Startseite
  Über...
  Wort des Tages
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Blog v. Jean aka Anaka



http://myblog.de/anachronistica

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rezension: Light Grenades von Incubus


Es ist kommt! Es ist da!
Das neue Incubusalbum "Light Grenades" hat endlich den Weg zu mir gefunden.
Es bleibt mir überhaupt schleiherhaft, warum ich tagelang einem Exemplar nachlaufen muss, es würde nicht mehr als recht und billig sein, dass ich einen Goldmaster direkt von Sony BMG bekomme.

Ich sehe mich am Montag hier sitzen, die lang verfolgte Scheibe demütig in den Händen haltend und dann sehnsuchtsvoll meinem Marantz-CD-Player übergeben. Behäbig und königlich wird sie verschluckt und während sich die Welt nur noch um sie dreht, beginnt auch sie sich zu drehen...
Quicksand erhebt sich. Es geht weiter, Sprung um Sprung. Man hat sie nach einer Dreiviertelstunde durchgehört und sitzt allein gelassen und verdattert da und hat im Prinzip überhaupt nicht begriffen, was da gerade durch unseren schönsten Sinn eingeschleust über unsere Kopfhaut gefegt ist.
Ich wartete eine Viertelstunde, trinke einen Tee und drücke dann noch einmal "Play".

Lied für Lied habe ich mir diese Platte erarbeitet. Einges hab ich nicht begriffen. Warum zum Beispiel das Lied "Light Grenades" der Aufmacher und Namensgeber der Platte ist, was das einminütige Gekrüppel vor "Pendulous Threads" soll und im Endeffekt auch was Incubus da überhaupt wieder angestellt hat: Musikalisch sind sie anspruchsvoller und experimenteller geworden und haben das kombiniert mit dem immer wieder auftauchenden Gefühl von .... Popmusik?! Alles klar? Für mich nicht. Das einzige, was ich weiss, ist dass das Resultat großartige musikalische und emotionale Facetten hat. Im einen Moment tut es richtig weh, im nächsten ist es wieder wunderschön. Wenn ich die Artworks im Booklet richtig deute, könnte das Incubus erklärtes Ziel gewesen sein.

Es ist ein schwieriges Album, wahrscheinlich Incubus schwierigstes bis dato. Trotzdem ist es großartig und eine absolute Kaufempfehlung, wahrscheinlich weil es wesendlich tiefer ist, als das meiste, was man sonst kaufen kann.
8.12.06 12:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung